Projektbereiche

Mitarbeiter

Projekt Picknick mit Rückfahrschein

picknick mit Rückfahrschein

picknick mit rückfahrschein

An drei Sonntagen (26.08., 02.09., 09.09. jeweils von 10 - 18 Uhr) verwandeln Ingke Günther und Jörg Wagner Zugabteile und Bahnsteige zu ungewöhnlichen Picknickorten. In wechselnden Zügen der Deutschen Bahn lädt Picknick mit Rückfahrschein - eine mobile Picknickinstallation - zum Mitfahren kreuz und quer durch Mittelhessen ein. Die Picknickgesellschaft begibt sich auf eine überraschende Reise, die sich zwischen Kindheitsträumen, Bahnromantik, wirklichen und Modell-Landschaften, Proviant und Souvenirs bewegt. Picknick mit Rückfahrschein versteht sich als Ort sozialer Kontaktaufnahme, an dem Phänomene des Alltags, Visionen und Erinnerungen zusammentreffen.
Das Zu- oder Aussteigen ist an jedem beteiligten Bahnhof mit gültigem Fahrschein möglich. Die Picknickgesellschaft, die an unterschiedlichen Punkten der Reise einsteigen kann, benötigt einen Fahrplan des Picknicks mit Rückfahrschein (erhältlich an den Service-Points der Bahn in Mittelhessen, an vielen Orten der Kultur, unter www.bahn.de und www.kultursommer-mittelhessen.de). Wir empfehlen den Kauf eines Schönes-Wochenende-Ticketes der Bahn. So ausgerüstet ist ein Zu- und Aussteigen an jedem Bahnhof an der Strecke möglich; die Länge der Teilnahme an der Reise bestimmt jeder Picknickgast selbst.


picknick mit Rückfahrschein
picknick mit Rückfahrschein
picknick mit Rückfahrschein
picknick mit Rückfahrschein
picknick mit Rückfahrschein
picknick mit Rückfahrschein
picknick mit Rückfahrschein


Souvenirpostkarten (Auswahl):

picknick mit Rückfahrscheinpicknick mit Rückfahrschein


Picknick mit Rückfahrschein wurde gefördert vom Kultursommer Mittelhessen, dem Städtenetz Lahn-Dill-Sieg und der Deutschen Bahn.